Bildungsplanung

Bildungsplanung ist eine Form der integrierten und kooperativen Planung, die Schnittstellen zu vielen anderen Planungen wie z. B. der Sozial- und Jugendhilfeplanung aufweist.

Die integrierte Bildungsplanung arbeitet ämter- und fachübergreifend und entwickelt fachliche Ziele und Konzepte für bildungspolitische Themen und Fragestellungen. Grundlage der Bildungsplanung ist die systematische Verwendung von empirischen Daten zur Jenaer Bildungslandschaft. Kennzeichnend sind darüber hinaus Partizipationsformate zur Einbeziehung der Bildungsteilnehmenden sowie die Kooperation mit Bildungsakteur/-innen. Zu den Hauptaufgaben der Bildungsplanung zählt, Entscheidungsgrundlagen für den Dezernenten für Familie, Bildung und Soziales und politische Gremien vorzubereiten sowie datenbasierte Informationen zur Jenaer Bildungslandschaft bereitzustellen.

Weitere Informationen finden Sie auf dem Bildungsportal der Stadt Jena.

Steuergruppe Bildung

  • Die Steuergruppe Bildung ist ein verwaltungsinternes ämterübergreifendes Gremium unter Leitung des Dezernenten für Familie, Bildung und Soziales. Sie dient der Abstimmung zwischen den Leitungsebenen verschiedener Arbeitsbereiche zu Bildungsthemen.

Jenaer Bildungskonferenz

  • Die Jenaer Bildungskonferenz wird in Abständen von ein bis zwei Jahren themenbezogen durchgeführt. Sie ermöglicht die breite Beteiligung von Bildungsakteur/-innen, Vertreter/-innen aus Politik und Verwaltung sowie den politischen Gremien.